Jahreskonzert

 

Viva Italia mit der MG Thörigen

Mit dem diesjährigen Jahreskonzert der Musikgesellschaft Thörigen weht eine warme Brise durch das schneebedeckte Thörigen. Unter dem Motto „Italia“ wagt die Musikgesellschaft etwas Neues und hat sich für das diesjährige Konzert mit dem italienischen Chor „Corale Santa Cecilia“ zusammengetan. Unter der Leitung des Dirigenten Daniel Schmid bringt die MG Thörigen Blasmusik und Gesang zum gemeinsamen Klingen und verwöhnt das Publikum mit italienischer Musik.

Der «Corale Santa Cecilia» wurde durch Arrigo Zorzin im Jahre 1959 gegründet. Der Chor bestand anfangs ausschliesslich aus Männerstimmen, wurde dann zum gemischten Chor (Coro Alpino Santa Cecilia) und schlussendlich zum Frauenchor. Seit 1999 steht er unter der Leitung von Fernando D’Amico. Das Repertoire enthält diverse Musikstile wie Gospel, Pop und vor allem italienische Volkslieder (Dialekt). Mit ihrem italienischen Gesang möchte der Chor weiterhin zum kulturellen Leben der Gemeinde beitragen, möglichst viele Leute mit der Leidenschaft für das Singen anstecken und viele Gesichter zum Strahlen bringen.

Wie gewohnt wird das Konzert der MG Thörigen auch von der Jugendmusik Buchsi-Thörige bereichert, welche seit Jahren unter der Leitung von Reimar Walthert steht und jeweils das Publikum zu begeistern vermag. In diesem Jahr vermischt sich die Jugendmusik für ein Stück sogar mit der MG Thörigen und dem Chor zu einem einzigen riesigen Orchester.

Das Jahreskonzert der MG Thörigen mit dem Corale Santa Cecilia steigt am 3. Und 4. Februar 2017 um 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Thörigen. Doch bereits vor Konzertbeginn herrscht italienische Stimmung in der Mehrzweckhalle. Ab 19.00 Uhr verwöhnt die Gelateria Riva aus Langenthal das Publikum mit feiner italienischen Gelato.
Besuchen Sie das Jahreskonzert der MG Thörigen und lassen sich von italienischer Musik und italienischem Flair in den warmen Süden voller mediterraner Lebensfreude entführen.